Um eMobil zu nutzen, ist die einmalige Registrierung notwendig. Um die Elektroautos mieten zu können, erfolgt zudem die Prüfung des Führerscheins in der RMV-Mobilitätszentrale im Offenbacher Salzgässchen 1.

So einfach funktioniert eMobil

Die Reservierung und Anmietung unserer Fahrzeuge ist jederzeit unter www.emobil-rheinmain.de sowie an der Info-Stele der eMobil-Station möglich. Sie können die Fahrzeuge bis zu 30 Minuten kostenfrei reservieren. Die maximale Mietdauer beträgt 72 Stunden. Die Rückgabe der Fahrzeuge erfolgt an der eMobil-Station Ihrer Wahl.

So reservieren und mieten Sie ein eMobil-Fahrzeug:

  • Aktivieren Sie den Reiter "Mieten" auf der eMobil-Webseite
  • Die grünen „e“ auf der Karte führt Sie direkt den Mobil-Stationen.
  • Wählen Sie die gewünschte Station aus. Anschließend werden die dort verfügbaren Fahrzeuge angezeigt.
  • Wählen Sie das gewünschte Fahrzeug aus.
  • Loggen sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem vierstelligen PIN ein und reservieren Sie das gewünschte Fahrzeug für die nächsten 30 Minuten.
  • Nach Bestätigung der Reservierung können Sie das Fahrzeug direkt mieten.
  • Unter „Mein Konto“/„Meine Fahrten“ finden Sie das gewählte Fahrzeug. Hier können Sie die Miete starten bzw. die Reservierung oder Miete beenden.
© Alex Habermehl

Elektroauto nutzen

Nach der Reservierung des e-up! können Sie das Auto öffnen. Dies kann auf zwei Wegen erfolgen:

  • Halten Sie Ihr eTicket RheinMain an das Lesegerät, welches hinter der Frontscheibe des Autos angebracht ist.
  • Wählen Sie im Log-In-Bereich unter "Weiter" die Option "Miete starten". Sobald die LED-Anzeige grün leuchtet, ist das Fahrzeug entriegelt.

Im Handschuhfach finden Sie das Bedienterminal. Geben Sie dort Ihre 4-stellige PIN ein und entnehmen den Fahrzeugschlüssel.

Um das Ladekabel zu entriegeln, öffnen Sie das Fahrzeug mittels der Funkfernbedienung des Fahrzeugschlüssels erneut. Verstauen Sie das Ladekabel im Kofferraum des Autos.

Nach Ihrer Fahrt legen Sie den Fahrzeugschlüssel zurück in das Bedienterminal im Handschuhfach und schließen das Ladekabel an Elektroauto und Ladestation an. Der Ladevorgang startet automatisch, wenn Sie Ihr eTicket RheinMain an das Lesefeld der Ladesäule halten. Bitte verschließen Sie das Fahrzeug mit Ihrem eTicket oder über "Miete beenden" im Log-In-Bereich.

Falls die Stellplätze an der angesteuerten eMobil-Station belegt sind, stellen Sie bitte Ihr ausgeliehenes Elektroauto im direkten Umfeld der Station auf einem öffentlichen Parkplatz ab und beenden den Mietvorgang.

© Alex Habermehl

Pedelec nutzen

Die Pedelecs vom Typ Moustache Lundi haben eine Reichweite von 80 bis 120 Kilometern und unterstützen Sie beim Fahren bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h.

So einfach funktioniert die Nutzung: Nachdem Sie ein Pedelec reserviert haben, wählen Sie im Log-In-Bereich unter „Mein Konto“ und „Meine Fahrten“ das reservierte Pedelec aus, wählen "Weiter" und aktivieren "Miete starten". Bitte führen Sie diese Funktion erst an der Station aus, da diese die Fahrradbox öffnet.

Eine Meldung zeigt Ihnen an, in welcher Fahrradbox sich Ihr Pedelec befindet. Loggen Sie sich bitte aus und gehen zur genannten Box. 'An dieser leuchtet auch eine grüne Lampe. Nun öffnen Sie die Fahrradbox, lösen das Ladekabel, entnehmen das Pedelec und verschließen die Box wieder. Es ist nicht gestattet, private Fahrräder oder persönliche Utensilien in den Boxen einzuschließen, da in diese andere Pedelecs abgestellt werden.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Nutzung eines Fahrradhelmes.

Die Miete beenden Sie im Log-In-Bereich unter „Meine Fahrten“ (Miete beenden). Eine Meldung informiert sie über die Box, in der das Pedelec einzustellen ist. Öffnen Sie bitte die Box und schieben das Pedelec ein. Nach dem Sie das Ladekabel angeschlossen haben, verschließen Sie bitte die Box.

Sollte bei Rückgabe des Pedelecs keine leere Fahrradbox zur Verfügung stehen, wenden Sie sich bitte an unsere Servicehotline unter 069 / 95 11 79 98.

© OVB

Die eMobil-Pedelecs – kurz erklärt

Alle eMobil-Pedelecs sind einfach und komfortabel zu bedienen. Vor der Nutzung schalten Sie das Rad mit dem Ein/Aus-Schalter am Bordcomputer ein. Jetzt können Sie den gewünschten Fahrmodus (+/-) links am Fahrradlenker wählen:

  • TURBO: Für Fahrten mit starken Steigungen
  • SPORT: Für leichte Steigungen
  • TOUR: Für normales und ebenes Gelände
  • ECO: Für geringe und sparsame Unterstützung mit maximaler Reichweite

Das Display zeigt den aktuellen Ladestand des Akkus und die Restreichweite an.

Die stufenlose Gangschaltung befindet sich am Lenker rechts und lässt sich mittels Drehschalter bedienen.

Bei Rückgabe des Pedelecs schließen Sie bitte das Ladekabel wieder an. Dieses befindet sich in der Box und wird zum Akku unter dem Pedelec-Gepäckträger geführt. Möchten Sie für längere Fahrten ein Ladekabel mitnehmen, liegt dieses für Sie in der Mobilitätszentrale im Salzgässchen bereit.